Ihr akkreditierter Weiterbildungspartner

IT-Grundschutz-Praktiker

Die Schulung zum IT- Grundschutz Praktiker beinhaltet das neue Kompendium und die Qualifikationsanforderungen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Die Schulung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Unternehmen nach dem neusten Stand des BSI-IT-Grundschutzes zu schützen.

Das Seminar dient als Einstieg in das Zertifizierungsprogramm des BSI und entspricht der IT-Grundschutz-Basisschulung. Sie erwerben spezielle Kenntnisse für die Planung und Umsetzung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) nach den Vorgaben des BSI-IT-Grundschutzes.
Sofern Sie das Seminar erfolgreich bestehen, sind Sie dazu berechtigt, an der Schulung zum IT-Grundschutz-Berater teilzunehmen.
 

In der Schulung zum IT-Grundschutz-Praktiker vermitteln Ihnen unsere erfahrenen BREDEX Trainer das Wissen, wie Sie den BSI-IT-Grundschutz in Ihrem Unternehmen einführen und sicherstellen können.

Folgende Themenschwerpunkte sind Bestandteil des Seminars:

  • Grundlagen der Informationssicherheit
  • Themenspektrum und strategische Bedeutung
  • Überblick internationaler Standards der Informationssicherheit
  • Einführung in das Informationssicherheitsmanagement nach BSI
  • Fachbegriffe
  • Bestandteile des IT-Grundschutzes
  • Der Sicherheitsprozess
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Dokumentationsprozess, Leitlinie(-n), Richtlinien und Konzepte
  • Das IT-Grundschutz-Kompendium
  • Die Vorgehensweisen
  • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes nach BSI-Standard 200-2
  • Festlegung einer Vorgehensweise
  • Strukturanalyse
  • Schutzbedarfsfeststellung
  • Modellierung
  • IT-Grundschutz-Check
  • Risikoanalyse nach BSI IT-Grundschutz 200-3
  • Organisatorische Rahmenbedingungen
  • Zielobjekte
  • Gefährdungsübersicht
  • Einschätzung
  • Risiken behandeln
  • Notfallmanagement nach BSI
  • Der Notfallmanagementprozess nach BSI
  • Begriffsdefinitionen
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Notfallvorsorgekonzept und Notfallhandbuch
  • Zertifizierung nach BSI IT-Grundschutz
  • Rollen im Auditprozess
  • Prüfung und Zertifizierung nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz
  • Phasen und Methoden einer Zertifizierung

Das Ziel unserer Schulung „IT-Grundschutz-Praktiker“ ist es, Ihnen die Grundlagen aus dem Bereich der Informationssicherheit sowie des erforderlichen Fachwissens für die Planung, den Aufbau, den Betrieb sowie die Aufrechterhaltung und Verbesserung eines ISMS gemäß BSI-IT-Grundschutz bis hin zur erforderlichen Zertifizierungsreife zu vermitteln.

Am Ende der Schulung kann eine Prüfung abgelegt werden. Die Prüfungsgebühr beträgt 250,00 € zzgl. MwSt.

IT-Fachleute, IT-Berater, IT-Leiter, Führungskräfte, Informationssicherheitspersonal, Datenschutzbeauftragte

Grundkenntnisse im Bereich der Informationsicherheit z.B. unsere Schulung zum Information-Security Officer (ISO) oder Chief Information Security Officer (CISO)

Buchungsnummer:
Dauer: 3 Tage
Preis: 1390 € zzgl. MwSt.
Nächste Termine:
14.10.2019 Kurs buchen
21.10.2019 Kurs buchen
18.11.2019 Kurs buchen

Wir bieten unsere Seminare in unserem Hause oder bei Ihnen vor Ort an.
Preise für Inhouse-Seminare auf Anfrage.

Kein passender Termin dabei?

Kurs buchen

Preis
1390€
pro Person, zzgl. MwSt
Hinweise

Wir werden Ihre Anmeldedaten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zum Zweck der von Ihnen gewünschten Buchung des gewählten Kurses verarbeiten. Dazu werden wir Ihre Daten an unsere Schulungsabteilung weitergeben. Im Falle einer Stornierung ihrer Anmeldung werden wir Ihre Anmeldedaten unverzüglich löschen. Sofern wir Ihrem Wunsch entsprechen und die Buchung Ihrer Anmeldung gemäß durchführen können, werden wir Ihre Anmeldedaten nach Begleichung der Rechnung löschen. Sobald Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, setzen wir uns innerhalb von 2-3 Werktagen mit Ihnen in Verbindung.

Kurs buchen

Termine

Ansprechpartner

Unternehmen

Weitere Informationen

Bezahlung

Preis
1390€
pro Person, zzgl. MwSt
Hinweise

Wir werden Ihre Anmeldedaten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zum Zweck der von Ihnen gewünschten Buchung des gewählten Kurses verarbeiten. Dazu werden wir Ihre Daten an unsere Schulungsabteilung weitergeben. Im Falle einer Stornierung ihrer Anmeldung werden wir Ihre Anmeldedaten unverzüglich löschen. Sofern wir Ihrem Wunsch entsprechen und die Buchung Ihrer Anmeldung gemäß durchführen können, werden wir Ihre Anmeldedaten nach Begleichung der Rechnung löschen. Sobald Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, setzen wir uns innerhalb von 2-3 Werktagen mit Ihnen in Verbindung.

Ihr Ansprechpartner

Marvin Bodziuk
Marvin Bodziuk
Marvin Bodziuk
Schulungskoordinator und Test Consultant

„Weiterbildung ist ein wesentlicher Faktor dabei, den Herausforderungen unserer digitalen Zeit zu begegnen. Wir unterstützen Sie darin gerne als kompetenter Partner!“

Bei Fragen kontaktieren Sie mich!

Kontakt-Icon