Objektorientierte Modellierung mit UML

Bei der Entwicklung von Geschäftsanwendungen kommen häufig Modelle zum Einsatz, um Strukturen der Systemarchitektur darzustellen. Hierfür wird die Unified Modeling Language (UML) verwendet.
Wir zeigen Ihnen, wie man Prozesse und Strukturen in Diagrammen darstellt sowie die Verwendung von UML in der Praxis.

Dauer 2 Tage
Preis 790€
Teilnehmerzahl ab 4
Zielgruppe Softwareentwickler, Softwarearchitekten und Webentwickler
Ort Braunschweig

Vermitteltes Wissen

In unserem Seminar lernen Sie, wie UML im Zusammenhang mit der objektorientierten Softwareentwicklung eingesetzt werden kann. Hierzu beleuchten wir sowohl Grundlagen der Objektorientierung als auch die Vor- und Nachteile von UML sowie der Einsatz in realen Softwareprojekten.

  • Was ist Objektorientiertheit?
  • Kapselung
  • Sichtbarkeit
  • Vererbung
  • objektorientierter Softwareentwicklungsprozess
  • Phasen
  • Verschiedene Prozesse
  • UML in der Softwareentwicklung
  • UML-Modelle
  • Einsetzbarkeit im Entwicklungsprozess
  • Entwurfsmuster
  • fundamentale Entwurfsprinzipien
  • Design Patterns

Praktische Anwendung

Neben Beispielen lernen Sie in Gruppen- und Einzelübungen, wie unterschiedliche UML-Diagramme modelliert werden. Zudem erfahren Sie mehr über die praktische Verwendung von UML.

Ziele

Objektorientierte Abläufe in UML sind für Sie verständlich und nachvollziehbar. Darüber hinaus können Sie eigene Diagramme erstellen, um Prozesse und Strukturen darzustellen.

Für die Schulung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Nächste Termine

Objektorientierte Modellierung mit UML
790€ pro Person, exkl. USt

Weiterbildungen: Ihr Ansprechpartner

Schulungskoordinator BREDEX GmbH Marvin Bodziuk

Marvin Bodziuk
Schulungskoordinator

Tel   +49 - (0)531 - 243 30 - 0
E-mail  weiterbildung@bredex.de

Über Marvin

Marvin arbeitet als Schulungskoordinator und leitet die Schulung zum ISTQB® Certified Tester. Des Weiteren arbeitet er als Test Consultant, der mit explorativen und automatisierten Tests agile Projekte nach vorne bringt. 

Haben Sie Fragen zur Weiterbildung?

INDIVIDUELLE SOFTWARE

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | AGB