Datenschutzfolgen-Abschätzung (DSFA) (DA-009)

In diesem Workshop vermitteln wir Ihnen, wie Sie mit einer Datenschutzfolgen-Abschätzung im Vorfeld prüfen, welche Risiken und Folgen sich für Betroffene aus Datenverarbeitungen ergeben und wie Sie darauf aufbauend Maßnahmen entwickeln.

Themenschwerpunkte im Detail:

  • Kriterien zur Risiko- bzw. DSFA-Bestimmung
  • Wann ist eine DSFA durchzuführen (Vorstellung „Muss-Liste“ der Datenschutzkonferenz)
  • DSFA im Rahmen des PDCA-Zyklus
  • Gefährdungsanalyse
  • Risikobewertung
  • Bestandteile einer DSFA und praktische Durchführung anhand eines konkreten Falls
    • Beschreibung der Verarbeitung, der Zwecke, der berechtigten Interessen sowie Bewertung der Notwendigkeit der Datenverarbeitung, der Verhältnismäßigkeit und der Risiken für Betroffene
    • Beschreibung der geplanten Schutzmaßnahmen inkl. Nachweis über deren Wirksamkeit
    • Standpunkte der Betroffenen

Ziel einer DSFA ist es, die Risiken von Verarbeitungstätigkeiten für die Rechte und Freiheiten der Betroffenen möglichst genau zu erfassen. Diese werden anschließend objektiv und nachvollziehbar so bewertet, dass typischen Angriffen durch Organisationen und durch Externe mit adäquaten Gegenmaßnahmen begegnet werden kann.

Die Teilnehmer erkennen, bei welchen Datenverarbeitungen eine Datenschutzfolgen-Abschätzung durchgeführt werden muss und weiterhin, wie diese konkret in der jeweiligen Organisation umzusetzen ist.

Verantwortliche für den Datenschutz, Datenschutzkoordinatoren, Datenschutzbeauftragte und sonstige Mitarbeiter, die sich mit Datenschutz- Folgenabschätzungen in ihrer Organisation befassen.

Buchungsnummer: DA-009
Dauer: 1 Tag
Preis: 300 € zzgl. MwSt.
Nächste Termine:
30.09.2019 Kurs buchen
29.01.2020 Kurs buchen
23.04.2020 Kurs buchen

Wir bieten unsere Seminare in unserem Hause oder bei Ihnen vor Ort an.
Preise für Inhouse-Seminare auf Anfrage.

Kein passender Termin dabei?

Kurs buchen

Preis
300€
pro Person, zzgl. MwSt
Hinweise

Wir werden Ihre Anmeldedaten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zum Zweck der von Ihnen gewünschten Buchung des gewählten Kurses verarbeiten. Dazu werden wir Ihre Daten an unsere Schulungsabteilung weitergeben. Im Falle einer Stornierung ihrer Anmeldung werden wir Ihre Anmeldedaten unverzüglich löschen. Sofern wir Ihrem Wunsch entsprechen und die Buchung Ihrer Anmeldung gemäß durchführen können, werden wir Ihre Anmeldedaten nach Begleichung der Rechnung löschen. Sobald Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, setzen wir uns innerhalb von 2-3 Werktagen mit Ihnen in Verbindung.

Kurs buchen

Termine

Ansprechpartner

Unternehmen

Weitere Informationen

Bezahlung

Preis
300€
pro Person, zzgl. MwSt
Hinweise

Wir werden Ihre Anmeldedaten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zum Zweck der von Ihnen gewünschten Buchung des gewählten Kurses verarbeiten. Dazu werden wir Ihre Daten an unsere Schulungsabteilung weitergeben. Im Falle einer Stornierung ihrer Anmeldung werden wir Ihre Anmeldedaten unverzüglich löschen. Sofern wir Ihrem Wunsch entsprechen und die Buchung Ihrer Anmeldung gemäß durchführen können, werden wir Ihre Anmeldedaten nach Begleichung der Rechnung löschen. Sobald Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, setzen wir uns innerhalb von 2-3 Werktagen mit Ihnen in Verbindung.

Ihr Ansprechpartner
Marvin Bodziuk
Marvin Bodziuk
Marvin Bodziuk
Schulungskoordinator und Test Consultant

„Weiterbildung ist ein wesentlicher Faktor dabei, den Herausforderungen unserer digitalen Zeit zu begegnen. Wir unterstützen Sie darin gerne als kompetenter Partner!“

Bei Fragen kontaktieren Sie mich jederzeit gern!
Kontakt-Icon