Ihr akkreditierter Weiterbildungspartner

Datenschutz mit dem Standard-Datenschutzmodell (SDM) (DA-008)

Das Standard-Datenschutzmodell (SDM) ist eine Methode, die von deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden festgelegt wurde, um für den Bereich des operativen Datenschutzes eine einheitliche Beratungs- und Prüfpraxis zu erreichen. Dies gilt insbesondere in Bezug auf die technisch-organisatorischen Maßnahmen der DSGVO.

Themenschwerpunkte im Detail:

  • Methodik des SDM
  • Gewährleistungsziele
  • Schutzbedarf aus Betroffenenperspektive
  • Maßnahmenkatalog
  • Datenschutz-Folgenabschätzung gemäß Art. 35 DSGVO auf der Grundlage des SDM
  • SDM und IT-Grundschutz
  • Praktische Anwendungen

Die wesentliche Komponente des SDM besteht aus einem Konzept „elementarer Gewährleistungsziele“. Auf Basis von Art. 5 DSGVO und Art. 32, Abs. 1 lit b müssen die Verarbeitungstätigkeiten funktionale Anforderungen erfüllen und es müssen entsprechende Schutzmaßnahmen getroffen werden. In methodischer Anlehnung an den IT-Grundschutz des BSI sieht das Konzept des SDM vor, diese Gewährleistungsziele um Schutzbedarfsfestellungen zu ergänzen. Das Ziel dabei ist, eine angemessene Skalierbarkeit der Auswahl und Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen zu erreichen.

Sie erhalten Sie einen ausführlichen Einblick in die Funktionsweise des SDM, um eine Datenschutz-Folgenabschätzung gemäß Art. 35 DSGVO auf der Grundlage des SDM durchführen zu können. Dabei helfen Ihnen praktische Anwendungshinweise und Übungen. Zusätzlich gehen wir auf die bereits veröffentlichten Bausteine des Maßnahmenkatalogs ein und nehmen Bezug auf den IT-Grundschutz.

Sie lernen die Inhalte und Methodik des Standard-Datenschutzmodells umfassend kennen und können nach der Schulung entsprechende Maßnahmen in Ihrem Unternehmen implementieren. Sie erhalten nach Abschluss des Kurses eine Teilnahmebescheinigung.

Datenschutzbeauftragte, Rechtsanwälte Fachgebiet Datenschutz, IT-Verantwortliche, Datenschutzkoordinatoren, Sachbearbeiter und Mitarbeiter

Buchungsnummer: DA-008
Dauer: 2 Tage
Preis: 690 € zzgl. MwSt.
Nächste Termine:
18.09.2019 Kurs buchen
25.11.2019 Kurs buchen
11.02.2020 Kurs buchen

Wir bieten unsere Seminare in unserem Hause oder bei Ihnen vor Ort an.
Preise für Inhouse-Seminare auf Anfrage.

Kein passender Termin dabei?

Kurs buchen

Preis
690€
pro Person, zzgl. MwSt
Hinweise

Wir werden Ihre Anmeldedaten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zum Zweck der von Ihnen gewünschten Buchung des gewählten Kurses verarbeiten. Dazu werden wir Ihre Daten an unsere Schulungsabteilung weitergeben. Im Falle einer Stornierung ihrer Anmeldung werden wir Ihre Anmeldedaten unverzüglich löschen. Sofern wir Ihrem Wunsch entsprechen und die Buchung Ihrer Anmeldung gemäß durchführen können, werden wir Ihre Anmeldedaten nach Begleichung der Rechnung löschen. Sobald Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, setzen wir uns innerhalb von 2-3 Werktagen mit Ihnen in Verbindung.

Kurs buchen

Termine

Ansprechpartner

Unternehmen

Weitere Informationen

Bezahlung

Preis
690€
pro Person, zzgl. MwSt
Hinweise

Wir werden Ihre Anmeldedaten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zum Zweck der von Ihnen gewünschten Buchung des gewählten Kurses verarbeiten. Dazu werden wir Ihre Daten an unsere Schulungsabteilung weitergeben. Im Falle einer Stornierung ihrer Anmeldung werden wir Ihre Anmeldedaten unverzüglich löschen. Sofern wir Ihrem Wunsch entsprechen und die Buchung Ihrer Anmeldung gemäß durchführen können, werden wir Ihre Anmeldedaten nach Begleichung der Rechnung löschen. Sobald Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, setzen wir uns innerhalb von 2-3 Werktagen mit Ihnen in Verbindung.

Ihr Ansprechpartner

Marvin Bodziuk
Marvin Bodziuk
Marvin Bodziuk
Schulungskoordinator und Test Consultant

„Weiterbildung ist ein wesentlicher Faktor dabei, den Herausforderungen unserer digitalen Zeit zu begegnen. Wir unterstützen Sie darin gerne als kompetenter Partner!“

Bei Fragen kontaktieren Sie mich!

Kontakt-Icon