Academy Datenschutz Mitarbeiter Awareness Fachkraft für Datenschutz Datenschutzkoordinator Datenschutzmanager

ihr partner für die digitale Transformation

Weiterbildungen im Bereich Datenschutz

Datenschutz ist in Zeiten der Digitalisierung ein ständig aktuelles Thema. Leider wirft dieses brandheiße Thema weiterhin bei vielen was bei vielen Menschen und Unternehmen Ungewissheit und Fragen auf. Unser qualifiziertes und erfahrenes Datenschutz-Team möchte Sie darum nicht nur in allen Fragen um die DSGVO und Co. beraten, sondern bietet Ihnen eine vielzahl von Schulungen an.

Innerhalb der BREDEX Academy Datenschutz finden Sie über kostenlose Opener Veranstaltungen schnell und einfach ins Thema.

In den vertiefenden Schulungen und Workshops schaffen wir Awareness bei Ihren Mitarbeiter, bilden Fachkräfte für Datenschutz sowie Datenschutzkoordinatoren und Datenschutzmanager aus.

Bei BREDEX finden Sie die Datenschutz Weiterbildung, die zu Ihrem Einstiegslevel, Ihren Zielen und Anforderungen passt.

Mitarbeiter Awareness Schulung Datenschutz

Ihre Mitarbeiter liegen uns am Herzen. Damit auch Sie Ihre Mitarbeiter datenschutzkonform schulen können, bieten wir mit unserer Awareness Schulung eine Sensibilisierung für das Thema Datenschutz und DSGVO.

Themenschwerpunkte sind dabei:

  • Rechtliche Grundlagen des Datenschutzes
  • Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitungs- und Weitergabebefugnisse
  • Einwilligungserklärungen
  • Büroorganisation und -kommunikation
  • Aktuelle Gefahren im Bereich des Datenschutzes und wie man sich schützen kann
  • Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten
  • Datenschutzrichtlinien des Unternehmens
  • Bewusstsein für Datenschutz schaffen

Ausbildung zur Fachkraft für Datenschutz

Die Datenschutz-Grundverordnung vereinheitlicht und verschärft den Datenschutz. Beschäftigen Unternehmen in der Regel mindestens 20 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, sind diese verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Wir bilden Sie zur Fachkraft für Datenschutz aus.

Die Schulung beinhaltet folgende Themen:

  • Einführung in die Gesetze, die im Zusammenhang mit dem Datenschutz stehen
  • DSGVO: Sinn & Zweck ihrer Artikel, Begriffsbestimmungen und Erwägungsgründe
  • BDSG (neu) und Bezug zur DSGVO: Sinn und Zweck des Gesetzes
  • Der betriebliche Datenschutzbeauftragte in der Praxis (Voraussetzungen, Aufgaben und Pflichten)
  • Verarbeitungstätigkeiten
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Dokumentationspflichten
  • Datenschutz und IT-Sicherheit: Die technischen und organisatorischen Maßnahmen der DSGVO, Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten in Bezug auf IT-Sicherheit und BSI Grundschutzkatalog, Durchführung der technischen und organisatorischen Maßnahmen
  • Zusammenfassung der Basisausbildung, Fragenbeantwortung, Vorbereitung zur Prüfung

Sofern Sie es wünschen, können Sie am letzten Schulungstag eine DEKRA-Prüfung ablegen und erhalten mit dem DEKRA-Zertifikat den Nachweis Ihrer Fachkunde von neutraler Stelle.

Ausbildung zum Datenschutzkoordinator

Ab einer bestimmten Unternehmensgröße wird die Arbeitsbelastung für den betrieblichen Datenschutzbeauftragten alleine zu groß. Unterstützung bieten hier Datenschutzkoordinatoren, die über eine Basisausbildung im Datenschutz verfügen. 

In unserer Schulung zum Datenschutzkoordinator vermitteln Ihnen unsere zertifizierten Trainer fundiertes Basiswissen im Bereich Datenschutz. Darüber erlernen Sie alles rund um die Rollen und Aufgaben von Datenschutzkoordinatoren sowie ihre Einbindung in die Organisation. 

Themenschwerpunkte im Detail:

  • Rechtsgrundlagen des Datenschutzes
  • Rechtliche Rahmenbedingungen des Datenschutzbeauftragten
  • Abgrenzung Datenschutzbeauftragter und -koordinator
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Datenschutzfolgeabschätzung
  • Datenschutzrisiken für Betroffene und Information
  • Datenschutzprozesse
  • Datenschutzmanagement
  • Implementierung eines DSMS
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen
  • Datenschutzrichtlinien
  • Datenschutzdokumentation
  • Umfangreiche Praxisübungen

Als Abschluss der Schulung erfolgt eine schriftliche Prüfung, durch deren Bestehen der Teilnehmer die Befähigung zum Datenschutzkoordinator erlangt. 

Ausbildung zum Datenschutzmanager

Die Ausbildung zum Datenschutzmanager baut auf der Weiterbildung zum Datenschutzberater (Fachkraft für Datenschutz) auf.

Themenschwerpunkte im Detail:

  • Datenschutzrechtlichen Aspekte
  • Grundprinzipien des Datenschutzrechts
  • Grundlagen des BDSG für nicht öffentliche Stellen
  • Praktische Umsetzung der Datenschutzbestimmungen
  • Technischer und organisatorischer Datenschutz und Maßnahmen
  • Mobile personenbezogene Speicherund Verarbeitungsmedien
  • Grundabsicherung der lT-Landschaft
  • PDCA-Zyklus als grundlegende Methode eines Managementsystems
  • Vorstellung SDM Modell
  • Vorteile der Integration eines DSMS in bestehende Managementsysteme
  • Privacy Framework

In dieser Weiterbildung lernen Sie, wie Sie ein Datenschutzmanagementsystem (DSMS) in einem Unternehmen planen, einführen, kontrollieren, steuern und pflegen.

Ihr Ansprechpartner

Ron Kneffel
Head of Information Security
and Data Privacy

„Datenschutz und Informationssicherheit sind ein entscheidender Faktor für den nachhaltigen Unternehmenserfolg im Mittelstand. Durch den richtigen Schutz von Unternehmenswerten lassen sich langfristig Wettbewerbsvorteile sichern.“ 

Bei Fragen kontaktieren Sie mich!

Kontakt-Icon