Augmented Reality & virtuelle Technologie mit Unity

Augmented Reality und virtuelle Technologien sind schon lange keine Science-Fiction mehr. Mittlerweile existieren verschiedene Hard- und Softwaresysteme, mit denen eine Erweiterung der uns bekannten Realität möglich wird. Einsatzgebiet ist neben der Spieleindustrie auch der Bildungssektor. Dazu kommen Grußkarten, die Beautybranche und der Sport, bei denen virtuelle Erweiterungen die Erlebnisse der Nutzer mit zusätzlichen Informationen begleiten sollen. Die Liste der Einsatzmöglichkeiten ist beinahe endlos.

Für Unternehmen können augmented Reality und virtuelle Technologien einen völlig neuen Zugang zu Kunden ermöglichen. So bieten die neuartigen Hard- und Softwaresysteme andere Mensch-Maschine-Interaktionen, als wir es bislang gewohnt sind.

Allerdings ist die Einschätzung, welches System sinnvoll in die Unternehmensabläufe eingegliedert werden kann, oft kompliziert. Viele solcher Systeme befinden sich – im Gegensatz zu dem Marketing hinter diesen Systemen – noch in einem vergleichsweise prototypischen Zustand. Daher ist eine genaue Einschätzung der Eigenschaften, Fähigkeiten und Probleme notwendig, um augmented Reality und virtuelle Technologien erfolgreich integrieren zu können. Dabei helfen wir Ihnen.

Inhalte

Vermitteltes Wissen

Nach einem kurzen Einblick in die Grundlagen der erweiterten Realität wollen wir Ihnen den Überblick erleichtern und stellen Ihnen unterschiedliche Konzepte der augmented und virtual Reality vor.

  • Was bedeutet AR und VR?
  • Entwicklungen der letzten Jahre
  • Samsung Gear VR: VR-Brille 1
  • HTC Vive: VR-Brille 2
  • Microsoft Kinect: Ganzkörper-Tracking und –Interaktion
  • Microsoft Kinect + Artec Studio: 3D-Scanning
  • Leap Motion: Hand-Gesten-Tracking
  • Project Tango: 3D-Lokalisierung und Mapping
  • Vuforia: Custom AR Framework
  • 3DQR: AR-Baukasten
  • Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Systeme
  • Ausblick: in Kürze verfügbare Systeme

Praktische Anwendung

Neue Technologien sind besonders spannend in der praktischen Anwendung. Deshalb stellen wir alle angesprochenen Systeme live vor und zeigen direkt am System die Möglichkeiten, Probleme und potenziellen Einsatzfelder.

Darüber hinaus demonstrieren wir die Grundlagen der Programmierung und Nutzung der verschiedenen Systeme mithilfe der Unity-Engine. Sie erhalten die Möglichkeit, in Übungen die Beispiele nachzuvollziehen.

Ziele

Sie lernen die unterschiedlichen Möglichkeiten von AR/VR-Systemen kennen. Dadurch können Sie einschätzen, ob der Einsatz solcher Systeme Ihre Arbeit unterstützen kann. Zudem erlangen Sie die grundlegenden Fähigkeiten zur Auswahl der geeigneten Technologie.

Für die Schulung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich sowohl an Entscheider, die den Einsatz von AR/VR-Technologie in ihrem Arbeitsumfeld in Erwägung ziehen als auch an Interessierte, die ihr Wissen über AR/VR auf den neuesten Stand bringen möchten.

Voraussetzungen

Keine.

Nächste Termine

Preis

bitte anfragen

Dauer

1 Tag

Durchführungsort

Alle Seminare können bei Ihnen vor Ort oder in den Räumen der Bredex GmbH durchgeführt werden.

Kurssprache

deutsch


Weiterführende Links

INDIVIDUELLE SOFTWARE

KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | AGB