Vertrauen zwischen Entwickler und Tester

Teststrategie, Teststruktur, Testdatenmanagement und Kommunikation spielen eine große Rolle für den Erfolg der Testautomatisierung. Deshalb sind oftmals auch Fähigkeiten gefragt, die nichts mit fachlichem Knowhow zu tun haben. 

Unser Entwickler Tim Winselmann und Test Consultant Thomas Garus zeigen beim ASQF-Abend am 20. Juni „Das Tool ist Nebensache: Testautomatisierungsprojekte und Vertrauen zwischen Entwickler und Tester“, dass viele Probleme bei der Testautomatisierung nicht einzig und alleine aus der Technik resultieren. 

Folgende Themen stehen an dem Abend im Vordergrund:

  • Voneinander lernen: Tester, die Code schreiben und Entwickler, die in Tests involviert sind
  • Die Wichtigkeit von Strukturen für die Testautomatisierung
  • Offene Gespräche über Hindernisse und Risiken statt Akzeptanz, dass sich 'nichts ändern kann'
  • Bereitschaft zu Kompromissen, wenn sie notwendig sind
  • Die Wichtigkeit von guten Testern

 

Beiden Referenten Thomas Garus und Tim Winselmann von der BREDEX GmbH berichten aus ihrem Arbeitsalltag und erklären, wie sie diese Hürden in Projekten gemeinsam überwunden haben und welche Erfahrungen sie gemacht haben.

Ansätze und Lösungen, die die beiden in diesem Zusammenhang gefunden haben, lassen sich auch in anderen Projekten anwenden und haben bisher schon viele Erfolge erzielt.

 

Melden Sie sich für den ASQF Abend „Das Tool ist Nebensache: Testautomatisierungsprojekte und Vertrauen zwischen Entwickler und Tester“ an!

Zeit: 18:00 - 20:00

Datum: 20. Juni

Veranstaltungsort: BREDEX GmbH, Lindentwete 1, 38100 Braunschweig

Melden Sie sich hier an, oder schreiben Sie uns gerne an: weiterbildung@bredex.de

 

Weitere Informationen zum Thema Softwareentwicklung und Qualitätssicherung finden Sie auf hier auf unserer Website.

 

Kontakt-Icon