IT-Grundschutz im eigenen Unternehmen umsetzen - Schulung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker

Durch die Anforderungen der heutigen Zeit sind Unternehmen gezwungen, sich auf die Möglichkeiten und Risiken der Digitalisierung einzustellen. Informationen über interne Prozesse, Patente und Kundendaten stellen dabei einen besonders schützenswerten Unternehmenswert dar. Der IT-Grundschutz vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bietet einen ISO kompatiblen Standard zum Aufbau eines Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) und dem Schutz Ihrer Daten an. Steigen Sie mit den BREDEX Schulungen jetzt in den IT-Grundschutz ein.

 

Schulungen für Ihren IT-Grundschutz

Wir bei der BREDEX GmbH bieten Ihnen eine Vielzahl von Schulungen, um Sie und Ihr Unternehmen in den aktuellen Standards fit zu machen. Unsere Schulungen richten sich an:

Führungskräfte, IT-Projektleiter/innen, IT-Administratoren/innen, angehende Informationssicherheitsbeauftragte, Verantwortliche in der Informationssicherheit, im Risikomanagement, im Business Continuity Management und in der IT-Revision sowie Datenschutzbeauftragte hin zu angehenden IT-Grundschutz-Praktikern.

 

BSI IT-Grundschutz-Praktiker werden

Der erste Baustein auf unserem Lernpfad ist dabei unsere Schulung zum BSI IT-Grundschutz Praktiker. Dieser Zertifikatslehrgang erfüllt dabei in allen Zügen das Curriculum sowie die Qualifizierungsanforderungen des BSI.

Zentraler Bestandteil ist das neue Kompendium und die Vermittlung des nötigen Fachwissens, ein eigenständiges ISMS nach den Vorgaben des BSI aufzubauen und in ein Unternehmen zu integrieren. Hauptziel des Seminars ist die Vermittlung der Grundlagen im Bereich der Informationssicherheit sowie das notwendige Fachwissen für die Planung, den Aufbau, den Betrieb sowie die Aufrechterhaltung und Verbesserung eines ISMS nach Standards des BSI-Grundschutzes bis hin zu dem Abschluss der erforderlichen Zertifizierungsreife.

Optional kann der Zertifikatslehrgang mit einer Prüfung abgeschlossen werden, welche nach erfolgreichem Bestehen dazu berechtigt, an der Schulung zum IT-Grundschutz-Berater teilzunehmen.

 

Inhalte und Aufbau der Weiterbildung

Der Lehrgang besteht aus unter anderem folgenden Unterrichtseinheiten:

  • Einführung und Grundlagen der IT-Sicherheit und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Normen und Standards der Informationssicherheit
  • Einführung IT-Grundschutz & Grundschutz-Vorgehensweisen
  •  Kompendium (Überblick und Praxisübungen)
  • Umsetzung der IT-Grundschutz-Vorgehensweise
  • IT-Grundschutz-Check
  • Risikoanalyse
  • Umsetzungsplanung, Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung
  • Notfallmanagementprozess (initiieren, analysieren, einführen, üben, verbessern)
  • Sowie Zertifizierung und Erwerb des IT-Grundschutz-Zertifikats auf Basis von ISO-27001

Der Lehrgang wird in einem Online Format sowie in einem Präsenzformat angeboten und findet jeweils in kleinen Gruppen statt. Welches Format besser für Sie passt, entscheiden Sie ganz individuell. Haben Sie noch weiter Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an weiterbildung@bredex.de Wir stehen Ihne gerne zur Verfügung!

Weiterbildung jetzt buchen
Kontakt-Icon