Der Kunde im Zentrum der Entwicklung - Was „partnerschaftliches Arbeiten“ bei BREDEX bedeutet

Einer unserer Leitsätze in der Bredex lautet „partnerschaftliches Arbeiten mit dem Kunden“. Das hört sich schön an – aber was bedeutet es konkret? In diesem Artikel gehen wir auf ein paar Stichpunkte dazu ein.

 

Wo kommt der Begriff her?

Unsere Zusammenarbeit mit Kunden ist in den meisten Fällen langfristig. Nach dem ersten Projekt kommt ein zweites. Oder das erste wird auf der Grundlage neuer Erkenntnisse in den Nutzerbedürfnissen wieder und immer wieder erweitert. In manchen Fällen geht unsere Zusammenarbeit so lange, dass wir damit beauftragt werden, langlaufende und funktionierende Systeme, die wir selbst entwickelt haben, nach vielen Jahren zu modernisieren, z.B. durch eine neue Oberfläche, neue Technology-Stacks, bessere Integration mit neuen Standards, anderes Hosting-Modell Überprüfung auf DSGVO-Konformität.

Nach langjähriger Zusammenarbeit ist die Beziehung zwischen Auftraggeber und Dienstleister tiefgehend und voller Vertrauen. Man kennt seine Ansprechpartner und die Prozesse des Kunden. Der Austausch läuft unkompliziert. Eventuelle Probleme werden schnell besprochen und angegangen - zum Vorteil aller Beteiligten. Man kennt die kurzen Wege und – wenn es sein muss – die Umwege, um Budgets, Projekte und Staffing effizient zu klären.

Davon profitieren unsere langjährigen Kunden. Nur langjährige Kunden? Nein. Wir setzen die gleichen Techniken natürlich auch direkt mit neuen Kunden ein, damit schnell eine erfolgreiche und vertrauensvolle Beziehung entsteht.

 

Offenheit und Ehrlichkeit

Schon bevor wir das Projekt starten ist uns eine offene und ehrliche Kommunikation mit Ihnen über Ihr Vorhaben wichtig. Sehen wir Risiken oder Chancen, die Sie nicht adressieren – so sprechen wir sie an. Wir spiegeln Ihnen offen, welche Teilaspekte aufwändig sind und welche weniger, damit Sie Ihr Budget besser priorisieren können. Wir suchen gemeinsam einen Weg, wie Ihr Projekt wertbringend und nicht überteuert umgesetzt werden kann.

Sollten wir tatsächlich feststellen, dass wir nicht die richtigen sind für Ihr Projekt – dann unterstützen wir sie bei Ihrer weiteren Suche – innerhalb oder außerhalb unseres Partnernetzwerks. So erreichen wir – wenn wir unsere Zusammenarbeit beginnen – eine gemeinsame Basis mit geteiltem und transparentem Verständnis für die Ziele und Meilensteine. Und ganz wichtig – wenn es doch zu Meinungsunterschieden, Problemen oder Eskalationen kommt, dann begegnen wir diesen ruhig und mutig. Wir scheuen uns nicht davor, auch unangenehme Themen zu besprechen, falls es notwendig sein sollte.

 

Verständnis für und Anpassung an den Kontext

Wir haben schon viele Systeme entwickelt und uns viele Fachlichkeiten angeeignet. Wir besitzen einen Methodenkoffer, der uns immer wieder die richtigen Werkzeuge bereitstellt. Aber Sie als Kunde, und Ihr Projekt, sind einzigartig. Natürlich setzen wir auf Standards, wenn sich diese anbieten. So sorgen wir für Wirtschaftlichkeit. Gleichzeitig arbeiten wir uns in Ihren Kontext und Ihre Prozesse ein, damit Sie wirklich eine individuelle Lösung und Betreuung bekommen.

 

Ansprechpartner mit Verantwortung

Ihr Hauptansprechpartner für das Projekt ist der Projektleiter. Mit dieser Person sind Sie regelmäßig in Kontakt – über aktuellen Fortschritt und Releases, eventuelle Hürden sowie weitere Planungen. Einmal im Monat haben Sie zudem einen Termin mit dem verantwortlichen Teamleiter für das Projekt. Hier haben Sie die Möglichkeit über Langzeitplanung, Erfolge oder auch Probleme zu sprechen. Sollten Sie es sich wünschen oder sollte es gegen Erwartung notwendig werden, stehen Ihnen natürlich unsere Geschäftsführer zum Gespräch zur Verfügung. Ein paar Mal im Jahr wird unser Vertrieb Sie über Ihre Zufriedenheit mit uns als Dienstleister befragen, damit wir uns projektübergreifend immer wieder verbessern können.

 

Mitarbeiterbetreuung

Ihr Projekt wird von unseren Mitarbeitern aus den verschiedenen Kompetenzbereichen umgesetzt. Der Beitrag des Teams ist unheimlich wichtig: Sie sind es, die Ihre Bedürfnisse verstehen und in Anforderungen sowie Umsetzungen übersetzen. Ein Blick für das Ganze bekommen und gleichzeitig ein Auge für das Detail in jeder Implementierung – Das ist der Anspruch unserer ganzheitlich denkenden und arbeitenden Projektteams. Qualität einbauen und überprüfen. Ihre Nutzer kennen und für intuitive Workflows sorgen. Für Wissenstransfer im Team sorgen, damit sich keine Wissensinsel bilden. Und mit Ihnen gemeinsam eine straffe Priorisierung erstellen, sodass Ihr Budget in Wertschöpfung umwandelt wird.

Um das zu erreichen, sowie uns gleichzeitig für Ihre zukünftigen Themen zu wappnen, bilden wir unsere Mitarbeiter regelmäßig fort. Ob Konferenz- oder Workshop-Besuch, ob durch Mentoring oder in internen Communities-of-Practice – unsere Mitarbeiter stagnieren nicht. Neben dem technologischen und methodischen Aufbau pflegen wir ebenfalls starke individuelle Beziehungen zu allen Teammitgliedern der BREDEX. Wir erarbeiten Karrierepläne mit ihnen und sind für sie als Coaches und Mentoren da, um sie immer zu unterstützen. Durch diese Maßnahmen bringen unsere Mitarbeiter Elan und fundiertes Wissen über Technologie und moderne Arbeitsweisen direkt in Ihr Projekt ein.

 

Planungssicherheit

Einer der Grundsätze der Agilität ist, dass wir Pläne bei geänderten Bedingungen anpassen müssen. Das kann alles bedeuten – von Budgetaufstockungen und damit verbundenen Skalierungswünschen bis zu Engpässen und daraus resultierenden Überbrückungslösungen. Oder Ihre Anforderungen ändern sich. Wir streben nicht an, dass Pläne sich nie ändern, sondern dass wir bedacht und in unserer beiden Sinnen reagieren können, wenn es passiert. Sprechen Sie uns immer gerne direkt dazu an.

 

Hilfe zur Selbsthilfe

Individuelle Software und Beratungsdienstleistungen sind teuer. Wir verstehen, dass manche Kunden keine Abhängigkeit zu einer Firma aufbauen wollen, weil sie selbst im Aufbau sind, oder weil sie begrenztes Budget haben. Unsere Beratungsdienstleistungen sind konzipiert als Hilfe-zur-Selbsthilfe: wir transferieren unser Wissen in Ihre Teams. Wenn es Ihnen wichtig ist, dass unsere Projektarbeiten auch ein Aufbau Ihrer Mitarbeiter beinhalten, dann sorgen wir natürlich gerne dafür.

 

Unkompliziertheit

Die Welt ist kompliziert genug, ohne es unnötig komplizierter zu machen. Natürlich orientieren wir uns an Ihren und unseren Prozesse. Sie werden aber merken, dass wir eine sehr pragmatische Ader haben. Was effizient und unkompliziert geschehen kann, wird auch so gemacht.

 

Ihr Partner für zukunftssichere Softwareprojekte

Unser fairer und offener Umgang mit Ihnen als Kunde ist die Garantie dafür, dass die realisierten Lösungen stets Ihren Bedürfnissen und Anforderungen voll gerecht werden. Gerne möchten wir auch für Sie die komplexen Entstehungsprozesse von Software ganzheitlich umsetzen und Sie von unserem agilen Ansatz, der Sie in alle Projektphasen einbindet überzeugen. Gemeinsam mit Ihnen können wir so Softwareprojekt für Ihr Unternehmen realisieren, die zukunftssicher, nutzerorientiert und eine Bereicherung für Ihren digitalen Wandel sind.

Kontakt-Icon