European Testing Conference 2017

Wenn es um Testautomatisierung geht, kann tendenziell vieles schief gehen, im Hinblick auf Higher-Level Automation, insbesondere dann, wenn das UI in die Test involviert ist. Oft fehlt für Außenstehende die Nachvollziehbarkeit und Erweiterungen oder die Wartung werden kompliziert oder aufwendig.

Das muss nicht sein. In der Softwareentwicklung verwenden wir systematische Methoden und Patterns, um ähnlich gelagerte Probleme mit wenig Aufwand zu lösen. Einen entsprechenden Ansatz haben wir für das Setup von Testautomationen entwickelt.

In meinem Talk zeige ich einen strukturierten, systematischen und toolunabhängigen Ansatz für automatisierte UI Tests. Er baut auf bekannte Muster und Methoden der Software-Entwicklung und erweitert diese.

Ich erkäre in meinem Talk, was genau Patterns sind und wofür diese hilfreich sind. Dafür zeige ich einige Beispiele, um die Struktur zu illustrieren. Jeder, der schon in Berührung mit automatisierten Tests gekommen ist (ob Programmierer oder auch nicht), profitiert vom Nutzen und den Learnings für seine Teams.

 

Kontakt-Icon