Bredex Team gewinnt IT-38 Kickerturnier

Am Dienstag den 09.Juni fand zum wiederholten Male der jährliche Kicker-Cup der IT-Region 38 statt.

Das Tischfußball Turnier wurde in den Räumlichkeiten des Kulturzentrums Brunsviga ausgetragen. Die Organisatoren haben wieder ganze Arbeit geleistet, was sowohl das leibliche Wohl von Spielern und Fans betrifft, als auch die technische Ausstattung. Gespielt wurde ausschließlich auf „echten“ Turniertischen.

23 Mannschaften aus 18 verschiedenen IT-Firmen traten an, um den Pokal für sich zu gewinnen. Unter dem Namen „Goal overflow exception“ schickte die Bredex GmbH vier junge Softwareentwickler in das Rennen um Ruhm und Erfolg.

„Wir sind hier um zu gewinnen.“ versprach Tobias Eiss, der Kapitän des Teams, vor Turnierbeginn.

Vorrunde

Das Team zeigte bereits in den ersten Spielen seine Klasse und verlor lediglich ein Spiel knapp. Nur das stark auftretende Team „Unser Name wurde geklaut“, welches auf Platz 1 aus der Vorrunde hervorging, konnte der Bredex Mannschaft einen Sieg abringen.

Mit einem sicheren zweiten Platz (7:1 Spiele) zog unser Team in die KO-Endrunde ein. Angespornt und auf Wiedergutmachung im Endspiel sinnend, marschierten unsere 4 Spieler bis ins große Finale. Das Team „Unser Name wurde geklaut“ verlor überraschend im Halbfinale, so dass sich im Endspiel nun die folgenden Mannschaften gegenüberstanden:

„Goal overflow exception“ – „Sternico United“

Finale

Das Endspiel wurde auf einem „Final Tisch“ ausgetragen bei dem via Kamera das Spiel auf der großen Leinwand von allen Zuschauern verfolgt werden konnte.

Das Match begann mit einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, in der beide Mannschaften sehr stark aufspielten und dem gegnerischen Team nichts schenkten. In der zweiten Halbzeit konnte dann aber das Team der Bredex GmbH durch starke Individualleistungen von Balazs Klezli, das Spiel mit 4 Toren Vorsprung für sich entscheiden und damit den Pokal in die Mauernstraße holen.

Wir gratulieren allen teilnehmenden Mannschaften zu ihren kämpferischen Leistungen und danken natürlich auch den Veranstaltern für einen schönen Abend.

Kontakt-Icon