Jubula 8.5 wurde freigegeben

04.05.2017

Das Jubula Team hat Version 8.5.0 von Jubula freigegeben. In der neuen Version gitb es verschiedene Verbesserungen für die Arbeit mit der ITE, Testergebnissen und der Client API:

  • die Navigation zwischen offenen Editoren ist nun einfacher
  • die Navigation zwischen der Properties View und dem Central Test Data Sets Editor wurde vereinfacht
  • Testergebnisse können als JUnit-Berichte exportiert werden
  • man kann jetzt nicht verwendete Testfälle rekursiv löschen, sodass größere Mengen an unbenutzen Tests aufgeräumt werden können
  • Projekte können per Drag&Drop importiert werden
  • in den Screenshots für Fehler im Test kann man sehen, welche Komponente betroffen ist
  • AUT Konfigurationen erlauben statische IP-Adressen und -Ports
  • in der API liefern ActionHandlers result Objekte, sodass return-Werte verwendet werden können
  • die API bietet zwei neue Aktionen: getProperty liefert die Eigenschaften einer Komponente und isSelected ermöglicht das Überprüfen der Selektion einer Checkbox oder eines Radio Buttons

Weitere Informationen und die Installer sind auf dem Testing Portal verfügbar.


Kategorie: Usability, Code Coverage, Open Source

INDIVIDUELLE SOFTWARE

KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | AGB